Jasmin Graff

Mittel Trauungen / Hochzeiten

Jasmin Graff

Erste Berührungen mit der Musik hatte Jasmin im Kindergartenalter, als sie für das Berliner Musiklabel „Ulk van Bulk“ Kinderlieder aufnahm und dabei auf einem Stapel Bücher stehen musste, um überhaupt ins Mikrofon singen zu können. Mit 5 Jahren nahm sie ihre erste Stepptanzstunde und hat bis heute nicht aufgehört. Sie hat Workshops von weltweit renommierten Stepptänzern besucht, tritt als Solotänzerin (u.a. für die Fashion Week Berlin)- oder mit der Company „Chili con Tap“ auf und unterrichtet Kinder und Anfänger in der Tanzschule „Tap Beat- Berlin“. Dank der studienvorbereitenden Ausbildung für Musical in Berlin erhielt Jasmin 3 Jahre lang Schauspiel- Gesangs- und Tanzunterricht (Ballett/Jazz). Um ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auch in diesem Fachbereich zu erweitern und verfeinern, absolvierte Jasmin Workshops u.a. in London.

Beim deutschen Radiopreis 2013 trat Jasmin mit Jamie Cullum, einem der derzeit bekanntesten Jazzpianisten/-Sänger, zusammen auf. 
In einem Interview verriet dieser, dass er ein echter Fan von ihr sei.
 Zu hören war sie außerdem auch als Moderation von Jazzradio 106,8 für die Sendung „The White Room“ im Jahr 2014 und 2015.

Mittlerweile studiert die 21-Jährige ihre größte Leidenschaft: Musik mit Hauptfach Jazz/Rock/Pop – Gesang an der Universität der Künste in Berlin und ist als Sängerin (Solo/Duo/Band) sowohl national- als auch international (u.a. China, Malaysia und Vietnam) unterwegs. Sie versteht es, ihr Publikum in Bann zu ziehen und selbst die eher „Tanzfaulen“ zum tanzen zu begeistern. Durch ihr großes Repertoire ist auch für jeden Musikgeschmack etwas dabei - egal ob Ballade, Pop, 80er Jahre, Rock, Schlager oder Musical - Jasmin lässt keinen Wunsch offen.

Zurück